Über mich

Wer bin ich?

Britta, 55 Jahre, Mama von 3 wundervollen erwachsenen Kindern, Coach, Mentorin, Autorin, Aroma-Expertin, Visionärin, Sonnenkind und ein bisschen Pippi Langstrumpf.

Ich liebe das Leben, die Natur und insbesondere Sonnenblumen, das Aroma eines richtig guten Kaffee’s, Bücher, Musik, ausgedehnte Spaziergänge am Meer und im Wald, Zeit mit meinen Liebsten und Zeit für mich. Ich liebe es zu schreiben, zu gestalten und zu fotografieren – alles mit Herz und einer großen Liebe zum Detail.

Tiefgründige Gespräche sowie ehrliche und offene Begegnungen mit wundervollen Menschen mag ich genauso gern wie ausgelassenes Lachen. Meine Wegweiser sind eine große Neugier und Entdeckergeist gepaart mit Abenteuerlust. Ich möchte das Leben mit all seinen Facetten kennenlernen und erfahren. Und was ich auf meinem Weg entdecke, möchte ich mit anderen Menschen teilen, damit auch sie sich neugierig ausprobieren können.

Meine Erfahrungen

Essen in Verbindung mit Gewichtskontrolle spielte schon sehr früh in meinem Leben eine große Rolle. Unzählige Diäten habe ich ausprobiert und der Jojo-Effekt ließ nicht auf sich warten. Das Ergebnis: eine Binge-Eating-Störung und Orthorexie! Unkontrollierte Ess-Anfälle und dann wieder zwanghafte Essens-Kontrolle wechselten sich ab. Die Folge war eine stark eingeschränkte Lebensqualität und massive Verdauungsstörungen. Ich konnte und wollte so nicht mehr leben. Also habe ich die Verantwortung für meinen Körper übernommen. Ich habe an meinem Mindset gearbeitet und meinen Körper neu kennengelernt und heute kann ich durch viele verschiedene Tools wieder entspannt Essen und genießen.

Seit meiner Kindheit begleiten mich Leistungsdruck und Perfektionismus. Das hat bald dazu geführt, dass ich mich nicht mehr entspannen konnte. Pausen und Zeiten des „Leerlaufs“ waren für mich nicht auszuhalten. Verschiedene stark herausfordernde Lebensumstände heizten meinen Dauerlauf durch’s Leben zusätzlich an. Das führte mich 2007 direkt in meinen ersten Burnout. Mit mehreren Therapien kämpfte ich mich zurück in ein „normales“ Leben und dachte, ich hätte es jetzt verstanden. Doch dem war nicht so. Langsam schlichen sich alte Muster wieder ein. So wie Rauch, der langsam durch die Türritzen kriecht. Ich habe es zu spät bemerkt und so holte mich 2017 der zweite Burnout von den Füßen. Reizmagen/Reizdarm kamen noch hinzu. Ich fühlte mich furchtbar, hatte physische und psychische Probleme und konnte fast nichts mehr essen. Jetzt musste ich grundlegend etwas verändern. Das war der Beginn meiner Persönlichkeitsentwicklung. So fand ich MEINEN Weg. Heute kann ich mein umfassendes Wissen und meine persönlichen Erfahrungen teilen, um anderen in ähnlichen Situationen zu helfen.

Mein Weg

Meine berufliche Laufbahn begann mit dem klassischen 9-to-5-Job im Büro. Konstant suchte ich hier den Sinn in meinem Tun, konnte ihn aber nie wirklich finden. Da musste es doch noch etwas anderes geben. Verschiedene Optionen haben sich zwischendurch ergeben, doch jedes Mal hielt mich die Angst und mein fehlender Selbstwert davon ab, etwas zu verändern.

Doch 2011 war es dann soweit. Ich sprang in meine erste Selbstständigkeit mit einem kleinen Lebensmittel-Geschäft mit integriertem  Café. 7 Jahre lang lebte ich hier meinen beruflichen Traum, den ich durch das Ende meiner langjährigen Ehe schweren Herzens wieder aufgeben musste.

Weitere 6 Jahre angestellt im Büro folgten. Meine Seele fühlte sich so eingesperrt. Ich wollte das nicht mehr. Also habe ich allen Mut zusammen genommen und bin noch einmal gesprungen, trotz meiner großen existenziellen Angst. Seit Juli 2022 arbeite ich seitdem freiberuflich als Autorin. Im März 2023 kam aus purer Leidenschaft das Network mit DōTERRA dazu. Parallel absolvierte ich 3 Ausbildungen:

2022-2023 Holistic Female Coach bei Sina Oberle

2023-2024 Soul Coach bei Silja Mahlow

2024 AromaTouch Technique bei DōTERRA

2023-2024 3 Bücher veröffentlicht:

 -Roman „Ausgebrannt – Der Weg zurück ins Leben“

– Journal für positives Denken

– Notizbuch

Und heute?

Ich muss meine Nahrungsaufnahme nicht mehr kontrollieren. Intuitiv, mit Intervall-Fasten und einer vollwertig pflanzlichen 80/20-Ernährung gelingt mir heute wieder entspanntes Essen; Dank verschiedener Tools, mit denen ich gearbeitet habe.

Pausen und Auszeiten ohne schlechtes Gewissen sind heute für mich möglich. Ich renne nicht mehr durch meinen Tag, bin viel langsamer geworden, wodurch mir so viele schöne Kleinigkeiten auffallen, an denen ich mich erfreuen kann, die ich sonst immer durch die Hektik übersehen habe. Ich lebe im Augenblick und genieße ihn. Was nicht bedeutet, dass bei mir jeder Tag ein happy Day ist. Auch ich werde immer wieder vor Herausforderungen gestellt, die es zu meistern gilt. Doch inzwischen versuche ich, es gelassen anzunehmen und mich dann regelmäßig zu fragen: „Was kann ich diesmal lernen?“. Das hilft mir ungemein. 

In meiner Selbstständigkeit folge ich meiner Leidenschaft, dem Schreiben und der Arbeit mit ätherischen Ölen.

Als Coach und Mentorin begleite ich vor allem Frauen aus meinem Herzen heraus.

Jeder Mensch hat es verdient, sein bestes, vitalstes und strahlendstes Leben zu leben und es in vollen Zügen zu genießen. Ich wünsche mir von Herzen, dass das jeder für sich erkennt. Dass ich auf diesem Weg begleiten und unterstützen darf, dafür bin ich unendlich dankbar.

Wenn Du auch Deine Bestimmung finden, erstrahlen und Deinen Weg in ein glückliches Leben finden möchtest, dann melde lass uns beide gemeinsam arbeiten. Schicke mir einfach eine E-Mail oder WhatsApp-Nachricht und wir tauschen uns erst einmal ganz unverbindlich aus.

E-Mail:     sonnenkind.zeit@gmail.com

WhatsApp:     0170 4349722

Cookie Consent mit Real Cookie Banner