#54 Leben ist Veränderung

Diese Überschrift sagt aus, was ich in den letzten zwei Jahren ganz besonders wahrgenommen habe. Am intensivsten jedoch in 2023. Für mich persönlich war es eines der herausforderndsten Jahre überhaupt. Und rückblickend meine ich das absolut positiv. Ich bin mehrere Male wirklich extrem an meine Grenzen gestoßen, habe meine Komfortzone nicht nur gedehnt, sondern bin tatsächlich rausgegangen. Über den komfortablen Bereich, in dem wir uns ja alle ziemlich sicher und wohl fühlen. Ich habe in 2023 so viel gelernt, wie noch niemals zuvor in so einem Zeitraum. Von Euphorie bis furchtbar traurig war alles dabei. Ich habe Freudensprünge gemacht, hätte die ganze Welt umarmen können und dann wieder habe ich verzweifelte Tränen geweint. Und jetzt ….

Heute fühle ich mich so viel stärker und weiß, dass ich alles erreichen kann, was ich will. Alles! Dabei mache ich mir nichts vor. Auch in 2024 wird es die nächsten Herausforderungen geben. Doch in Zukunft werde ich immer wieder sagen: „Challenge accepted“. 

Bei meinem persönlichen Jahresrückblick konnte ich genau erkennen, in welchen Bereichen meine Energie quasi ins Leere verpufft ist und wie ich sie hätte besser einsetzen können. Also habe ich meine Pläne für das neue Jahr entsprechend angepasst. Es wird einiges Neues geben. 

Foto: Britta Thiele (Werbung unbezahlt)

Frauen in der Zeit des Wandels

Die ätherischen Öle kommen wieder in Verbindung mit meiner Arbeit. Ich habe versucht, das zu trennen, aber es funktioniert nicht. Bei all unseren Themen, ganz egal, ob körperlich, mental oder energetisch, hier können diese kleinen Kraftpakete der Natur einfach mega unterstützen. Und das bringt mich schon zum zweiten Punkt. Ich spezialisiere mich in der ganzheitlichen Frauengesundheit auf das Thema Wechseljahre und alles, was damit zusammenhängt. Mentale Themen, körperliche, familiäre, gesellschaftliche und auch Themen, die die Beziehungen betreffen. Alle Bereiche gehören einfach mit dazu. Wobei ich finde, dass inzwischen der Begriff „Wechseljahre“ sehr negativ behaftet ist und viele Frauen diese Zeit als Kampf und Herausforderung sehen. Dieses Bild möchte ich zurecht rücken. Es ist einfach eine Zeit des Wandels. Und ja, natürlich auch mit teils sehr unangenehmen Symptomen. Hier kommt die Selbstverantwortung ins Spiel. Wir können unglaublich viel selbst tun, um unseren Körper in dieser Zeit zu unterstützen, Symptome wirksam zu lindern oder sogar verschwinden zu lassen. Das kann ich so sicher behaupten, weil ich zusätzlich zu meinem Wissen auch selbst die Erfahrungen gemacht habe, die ich nun in meine Arbeit mit einfließen lassen werde. Glaube mir, alles ist möglich. Wir haben es selbst in der Hand! Ich habe mir deshalb zur Aufgabe gemacht, dieses Wissen so vielen Frauen wie möglich zugänglich zu machen. Deshalb greife ich auf das etwas provokante Zitat zurück:

„Göttinnen altern nicht“

Ich behaupte, sie entfalten sich und erblühen auf ihre schönste Weise. Wenn sie selbst bereit dazu sind. Selbstverantwortung ist der Schlüssel. Meine Aufgabe als Holistic Female Coach sehe ich hier in der sensiblen, kompetenten und professionellen Begleitung.

Foto: Britta Thiele (Werbung)

Ätherische Öle als Rückenwind

Auf Wunsch begleite ich zusätzlich mit Unterstützung der ätherischen Öle. Sie geben einfach Rückenwind und wirken an manchen Stellen sogar, wie ein Turbo Boost. Weil ich das selbst erlebt habe, kann ich so überzeugt davon sprechen.

In meine Aufklärungsarbeit werden die Öle und auch die Supplements von DōTERRA auf jeden Fall mit einfließen. Sie gehören für mich einfach dazu. Ich selbst und auch meine Kundinnen haben grandiose Erfahrungen gemacht.

Warum ich mich für die Öle von DōTERRA entschieden habe? Dafür gibt es viele Gründe. DōTERRA produziert die ätherischen Öle aus Pflanzen, die genau dort gewachsen sind, wo ihr natürlicher Ursprung ist, was die beste Nährstoffversorgung der Pflanze garantiert. Das bedeutet, die Firma arbeitet mit Produzenten auf der ganzen Welt zusammen. Mit den Öl-Bauern werden in jeder Hinsicht faire Verträge ausgehandelt, von guten Arbeitsbedingungen bis hin zur Bezahlung. Zusätzlich hat DōTERRA eine eigene Hilfsorganisation gegründet, „Healing Hands“, die Phantastisches leistet.

Die produzierten Öle durchlaufen eine sehr strenge Qualitätsprüfung, das eigens entwickelte CPTG Verfahren. DōTERRA hat hohe Ansprüche an die Qualität und produziert derzeit die reinsten Öle der Welt. Sie werden sogar in Krankenhäusern und Ambulanzen zur Aromatherapie eingesetzt. 

Die ätherischen Öle besitzen die konzentrierte Pflanzenkraft und sind so vielfältig einsetzbar. Mich haben sie überzeugt und bereichern mein Leben und meine Arbeit sehr.

Foto: Britta Thiele (Werbung unbezahlt)

Und die Autorin?

Der kreative Part meiner Arbeit ist das Schreiben. Ich liebe diesen Ausgleich sehr, möchte diese Leidenschaft aber nun neben Romanen auch mehr und mehr in meine Aufklärungsarbeit einfließen lassen.

Meinen ersten Roman habe ich fertig geschrieben. Ich bin so happy! Momentan überarbeite ich das Manuskript das erste Mal. Dann geht mein „Baby“ raus an meine Testleserinnen. Ich bin schon mega gespannt auf das Feedback. Wie es dann weitergeht, bis der Roman veröffentlicht ist, darüber halte ich euch natürlich auf dem Laufenden. Es ist ein Prozess und auch hier durfte ich wahnsinnig viel dazulernen. Und ich denke, das wird auch nicht aufhören. Das ist gut so. 

Zuviel möchte ich aber noch nicht verraten. Also bleibt gespannt.

Foto: Britta Thiele (Werbung unbezahlt)

Zu guter Letzt

Wie geht es nun hier auf dem Blog weiter? Nach wie vor wird es Querbeet Beiträge geben zu den unterschiedlichsten Themen. Es soll ja abwechslungsreich bleiben. Doch ich werde mich noch konkreter auf die oben genannten Themengebiete beziehen und teilweise etwas tiefer in die jeweilige Materie eintauchen. 

Ich wünsche mir sehr einen möglichst regen Austausch in den Kommentaren unter den Artikeln. Wir alle können so viel voneinander lernen und meine Intention mit diesem Blog ist es, eine kleine Plattform für Austausch und Information zu bieten für jede Frau. Und ja, um zu kommentieren, musst Du Dich mit Deiner Email-Adresse anmelden. Das schreckt einige ab. Ich kann Dir versichern, es werden keine Daten gespeichert. Dieser Blog ist nach den Richtlinien des Datenschutzes (DSGVO) erstellt.

Zum Abschluss möchte ich Dir einmal Danke sagen für Deine Treue. Es erfüllt mich absolut mit Dankbarkeit, wenn ich Feedback bekomme und mit meinen Beiträgen inspirieren konnte. Das berührt mich jedes Mal sehr.

Also hab ein wundervolles Jahr 2024, gib gut auf Dich Acht und alles Liebe für Dich.

Be happy & enjoy Life ❤️,

Britta. 🌻

Foto: Britta Thiele

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner